Dokumentieren von Leistungen

Jedes neue Schuljahr stellt sich für mich immer wieder die Frage wie ich die Leistungen meiner Schülerinnen und Schüler über das komplette Jahr festhalte. Dieses Jahr möchte ich verschiedene Systeme versuchen und diese vergleichen. Als Abschluss möchte ich dann für mich persönlich eine Pro- und Kontra-Liste erstellen.

Anforderungen von meiner Seite

Gewisse Dinge muss eine Notenverwaltungssoftware einfach beherrschen und manche Dinge wären einfach „Nice-to-have“.

Notwendig:

  • Einfaches Importieren von Schülerinnen und Schülern
    Hier muss es auf alle Fälle möglich sein, die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe einer csv-Datei zu importieren. Perfekt für österreichische Schulen wäre natürlich eine direkte Sokrates/Webuntis Schnittstelle :).
  • Gute Usability
    Das Programm muss gleich von Beginn an sehr intuitiv zu bedienen sein. Ich möchte nicht Stunden damit verbringen irgendwelche Funktionen zu suchen.
  • Flexible Notengestaltung
    Das wird sicher der schwierigste Punkt von allen. Ich habe, gerade in Mathematik, sehr oft eine Mischung von unterschiedlichen Leistungsbeurteilungen. Manchmal werden Punkte vergeben (z.B.: HÜ, Schularbeiten), manchmal arbeite ich mit Prozent, manchmal ist es möglich Zusatzpunkte (=mehr als 100%) zu erreichen, usw. Hier sollte die Software eine flexible Lösung für alle meine Anforderungen bereitstellen.
  • Windows 10 App oder Weboberfläche
    Da mein Thinkpad eigentlich immer mein treuer Begleiter im Schulalltag ist, möchte ich nicht noch ein zusätzliches technisches Gerät. Daher soll die Verwaltung über eine Windows App oder über eine Weboberfläche verfügen.
  • Backup
    Die Leistungen meiner Schülerinnen und Schüler sind wertvoll und ich möchte sie nicht verlieren. Daher muss es möglich sein auf einfache Weise (vorzugsweise sogar automatisch) ein Backup aller Daten erstellen zu können.

Nice-To-Have:

  • Sync über mehrere Endgeräte
    Da ich mehrere Geräte besitze wäre es natürlich eine nette Sache wenn eine einfache Synchronisation über Endgeräte implementiert wäre.
  • Logins für Schülerinnen und Schüler / Eltern
    Um den Fragen nach den Noten ein wenig aus dem Weg zu gehen, wäre vielleicht ein Schülerlogin von Vorteil. Hier kann jede Schülerin / jeder Schüler tagesaktuell seine Leistungen abfragen und sich über versäumte informieren.
  • Offline Modus
    Da ich mich leider an unserer Schule noch nicht an jeder Ecke mit dem Wlan verbinden kann, wäre die Möglichkeit einer offline Synchronisation ein großer Vorteil.

In diesem Schuljahr werde ich mit den verschiedenen Klassen unterschiedliche Programme verwenden. Zur Zeit sind folgende geplant:

Excel Excel Liste 
TeacherStudio Teacherstudio
Moodle Moodle
MS Teams  Microsoft Teams (mit Microsoft Classroom)   

Einrichtungen der einzelnen Plattformen werde ich in einem eigenen Beitrag verpacken.

 

Ich freue mich schon sehr auf dieses Schuljahr und ich bin schon gespannt, wie ich mit den einzelnen Tools zur Leistungsaufzeichnung zurecht komme. 

Was verwendet ihr zur Aufzeichnung der erbrachten Leistungen der Schülerinnen und Schüler? Was sind die Vor- und Nachteile?

About Benedikt Neuhold

Lehrer für Mathematik und Informatik am Gymnasium Hartberg. Interessiert an den Möglichkeiten, wie Technologie den Unterricht unterstützen und fördern kann.